All posts by Sebastian Semmler

Peer Programm

Wir möchten euch heute auf das Angebot des Peer Programm Aufmerksam machen.

Das Peer Programm möchte Studierende bei Herausforderungen im Studienalltag unterstützen. Die Peers sind Studierende, die dir deine Fragen im Studienalltag beantworten. Sie sind während deines Studiums für dich da, wenn es dir in einer Situation nicht gut gehen sollte oder du Unterstützung benötigst.

An wen richtet sich das Programm:

Es spielt keine Rolle, ob du mit einer diagnostizierten Beeinträchtigung studierst oder ob es dir momentan einfach nicht gut geht und du jemanden zum Reden brauchst. Das Peer Programm richtet sich an alle Studierenden mit kleinen oder großen Herausforderungen im Studienalltag.

Kontakt:

per Mail an peerprogramm@tu-dresden.de
Chatsprechstunde bei Matrix/Riot Di 15-16Uhr und Do 11-12Uhr

weitere Infos unter : https://tu-dresden.de/peer

Student/in als studentische Hilfskraft / wissenschaftliche Hilfskraft (max. 19 h / Woche) gesucht.

Am Lehrstuhl für Akustik und Haptik wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e
Student/in als studentische Hilfskraft / wissenschaftliche Hilfskraft
(max. 19 h / Woche) gesucht.

Die Aufgaben umfassen u.a. folgende Punkte:
Programmierung des DSPs (ADAU1452 mit Sigma Studio)
Anpassung der FPGA-Programme auf dem DSP-Board (LatticeSemi / Xmos)
Akustische Messungen (Klippel dB-Lab)

Voraussetzungen:
Student/in im Hauptstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik /
Informationssystemtechnik / Mechatronik / oder vergleichbar
Vorkenntnisse im Bereich der Programmierung (Sigma Studio, C/C++, VHDL)
wünschenswert
Vorkenntnisse im Bereich der akustischen Messungen wünschenswert
Selbstständige Arbeitsweise, hohe Auffassungsgabe
Fähigkeit zu organisieren

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Dipl.-Ing. Tom Wühle (tom.wuehle@tu-dresden.de)
Barkhausenbau, Zimmer BAR-57

AHA_SHK_WHK_Software-TomWuehle